Fahrradturniere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Jugend-Kart-Slalom
 


Was ist das???

Mit einem 6,5 PS starken Kart wird ein Pylonenkurs abgefahren.

Dabei kommt es nicht nur auf Schnelligkeit an, sondern auch auf Geschicklichkeit.

Umwerfen oder verschieben einer Pylone oder Auslassen einer Aufgabe

wird mit Strafsekunden belegt.

Bei den Rennläufen wird in 5 verschiedenen Altersklassen gestartet.

In dem Jahr, wo man 6 Jahre wird bis zu dem Jahr, wo man 18 wird,

ist eine Teilnahme an den Rennen möglich.

 

Link: Reglement ADAC Kartslalom Cup (mit Aufgabenbeschreibung)

Soweit zur Technik...

     

Was noch? Familien-Sport !!!

Das bedeutet nun nicht, daß alle Familienmitglieder ins Kart steigen sollen.

Aber: beim wöchentlichen Training ist ein Elternteil dabei und auch zu den mindestens 8 Rennläufen fahren die Eltern selber mit dem Kind!

Eltern investieren in ihr Kind: Zeit,Geld,Nerven,Motivation...

Zurück gibt es: viel Spaß zusammen,gemeinsam verbrachte Zeit,viele Fotos,neue Bekanntschaften,Medaillen, Pokale...und auch eine ganze Menge Stolz !!!

Wenn also ein Kind Lust auf Kart fahren hat und die Eltern auch bereit sind,

aktiv mit dabei zu sein, dann...

...Herzlich willkommen bei uns !!!

     

Was kostet es???

      Familien-Mitgliedschaft im SMC: 30 Euro im Jahr

      Mitgliedschaft des Kartfahrers in der SMC Jugendgruppe: 60 Euro im Jahr

      Kosten für Helm: ab 30 Euro (einmaliger Anschaffungspreis)

      Kosten für Handschuhe: ab 15 Euro (einmaliger Anschaffungspreis)

      Startgeld bei den Rennen: pro Rennen 10 Euro

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Overall: wird vom SMC gestellt

      Kartschuhe: kann man kaufen - muss man aber nicht

      eigenes Kart: nein, für den Jugend Kart Slalom stellt der Verein das Kart

 

Unsere Jugend-Kart-Gruppe

Wir - das sind die Kinder mit Eltern - trainieren von Mitte März bis Oktober

(abhängig von den Veranstaltungsterminen)  jeden Samstag,

außer in den Sommerferien.

Gestartet wird in der Zeit von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr in drei Gruppen.

Anfänger können ab 16.30 Uhr gern beim Training vorbei kommen und zum Probieren

einige Runden fahren. Bitte aber vorab telefonisch mit uns absprechen....

Hier ist unser Trainingsplatz:

Zum Training benötigt man außer enger, geschlossener Kleidung noch einen Helm und Handschuhe.

Und ganz wichtig: engangierte Eltern, die beim Training immer dabei sind

und mit den Kindern zu den Rennen fahren!!! Mindestens eine Meisterschafts-Serie soll in einer Saison absolviert werden.

Ohne Eltern geht gar nichts !

 

Unsere Fahrer und Fahrerinnen starten in folgenden Meisterschaften:

- ADAC Niedersachsen-Meisterschaft

-NFM Meisterschaft

-Mittelweser-Pokal

-Motorsport Stadtmeisterschaft Hannover

Neueinsteiger sind jederzeit willkommen!

Weitere Infos bei Sportleiter Olaf Tegeler,

Telefon 05721-75481 oder Mail an

otege (at) teleos-web.de